Der von W3C veröffentlichte Standard könnte Passwörter merken in der Zukunft obsolet machen. Durch die direkte Authentifikation mit einem Public-Key-Verfahren können Sie ihre Identität im Internet ganz einfach aber 100% sicher bestätigen und zwar ohne Benutzernamen, Passwort oder E-Mail Adresse. Eine Kooperation der sog. FIDO Allianz macht es möglich. Alle sensiblen Daten bleiben im Gerät des Nutzers! Die Schwächen bisheriger Methoden können durch WebAuthn fast vollständig eleminiert werden, zudem wird die Methode von fast allen Anwendungen wir Microsoft, Chrome oder mobilen Browsern bereits untersützt und für die kommenden Jahre wird eine weite Verbreitung erwartet. Da für jedes Konto unterschiedliche Daten verwendet werden, kann auch kein Tracking über verschiedene Websites hinweg funktionieren. Zudem entsteht für den IT Support ein geringerer organisatorischer Aufwand für die Unterstützung im Unternehmen. Die Zukunft der Authentifizierung findet ohne PW statt.

Wenn auch Sie sich zukünftig nicht mehr unzählige Passwörter oder Benutzernamen merken wollen und zudem von den Komfort des WebAuthn profitieren wollen, rufen Sie uns für eine unverbindliche Beratung für die technische Umsetzung an.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × eins =