Azure virtuelles Netzwerk

Netzwerktopologien erstellen. Sicherheit und Isolation verbessern.

Netzwerk Aufbau und Betrieb

Machen Sie sich Ihr Ziel bewusst Wenn Sie ein Netzwerk aufbauen, können Sie damit unterschiedliche Ziele verfolgen.

Je nach Konzeption und Anwendung kann ein Netzwerk aus einigen wenigen Endgeräten und Knoten bestehen, aber auch, wie am Beispiel Internet zu sehen, aus vielen Millionen Teilnehmern, die mit einander kommunizieren und ihre Dienste abrufen können. Netzwerke können unterschiedlich aufgebaut sein, sie können kabelgebunden und drahtlos sein.

Die IT Infrastruktur ist ein wesentlicher Bestandteil des Erfolges eines Unternehmens. Egal ob kleiner Handwerksbetrieb mit ganz wenigen Mitarbeitern oder weltumspannender Konzern, alle Betriebe benötigen eine funktionierende und moderne IT Infrastruktur. Ohne eine passende IT Infrastruktur wäre die Kommunikation mit Kunden und Geschäftspartnern unmöglich.

Als IT Operations werden die Prozesse und Dienste bezeichnet, die von der IT-Abteilung eines Unternehmens administriert werden. Im Deutschen auch als IT-Betrieb bezeichnet, gehören zu diesem Komplex die administrativen Prozesse und die Bereitstellung und Wartung von Hardware und Software für interne wie auch für externe Kunden.

Grundlage jeglicher digitalen Kommunikation und Datenverarbeitung ist das Netzwerk. Dazu zählen alle Komponenten, die in die Übermittlung von Daten zwischen verschiedenen Orten involviert sind. Je nach Größe des Unternehmens kann ein Netzwerk aus nur einem Switch und einem Router bis hin zu einem dezentralen, redundanten Aufbau aus vielen Netzwerkkomponenten bestehen.

Die Grundlage für die Gestaltung der IT Infrastruktur sind die eigenen Anforderungen. Hierzu zählt vor allem die Auswahl der Dienste. So sind für jedes Unternehmen die Kommunikationsdienste wie E-Mail, Messaging, Social-Media, Kalender und Telefonie Voraussetzung für die Geschäftstätigkeit. Hinzu kommen Plattformen für das Teilen und Bearbeiten von Dateien (im einfachsten Fall ein Fileserver).

Gibt es kritische Daten in Ihrem Netzwerk? Diese Frage ist normalerweise immer mit Ja zu beantworten, daher ist Sicherheit eine ganz wichtige Aufgabe für Ihre IT Infrastruktur. Es ist mit einem Wettrüsten vergleichbar, die Bedrohungslage ändert sich fortlaufend und darauf müssen Security-Anwendungen und -Aufgaben reagieren. Die Security-Maßnahmen sollten permanent überprüft werden.

Die Ansprüche an eine gute IT Infrastruktur ändern sich fortlaufend. Es ist davon auszugehen, dass der Ansatz „schneller, größer und komplexer“ für alle Bestandteile der IT Infrastruktur auch in Zukunft eine entscheidende Rolle spielen wird.

Es muss möglich sein, etwa wachsendem Datenaufkommen durch eine Erweiterung der Server- und Storagekomponenten zu begegnen.

Im heutigen IT Betrieb kommt es ganz besonders darauf an, dass Dienste und Daten nach Möglichkeit jederzeit verfügbar sind. Ausfälle kosten Geld, die Mitarbeiter können nicht arbeiten und Kunden können nicht bestellen. Deshalb sollte großer Wert auf der Verfügbarkeit von IT Diensten liegen, ebenso auf einer vorbeugenden Schadensminderung im Fall eines nicht vermeidbaren Ausfalls. Stichworte dafür sind Redundanz und Backup.